Nachttanzdemo : Das AZ Köln wird 1

Seit dem 16.April 2010 wird das AZ in Köln- Kalk besetz.
Seit nunmehr einem Jahr ist so ein Ort für unkommerzielle Kunst, Kultur und autonome Politik für Kino, Vorträge und Diskussionen, Treffen, Konzerte und Parties gestaltet von weit über hundert verschiedenen Menschen genutzt und besucht von Tausenden, enstanden.

Das ganze unter prekären Bedingungen und Schikanen durch die Politik von Stadt und Sparkasse. Zuletzt ohne Wasser und Stromanschluss – und natürlich ohne Mietvertrag.
Trotzdem hat das AZ den Winter gut überstanden und das Haus mit viel neuem Leben gefüllt. Wir werden uns auch nach einem Jahr nicht vertreiben lassen und weiter für das Autonome Zentrum kämpfen.
Am Vorabend des ersten Geburtstags wollen wir der Stadt Köln etwas einheizen. Gemeinsam mit Euch wollen wir am Freitag, den 15. April durch die City raven, laut und entschlossen demonstrieren, dass wir für das Haus kämpfen werden.
Wir wollen raus in die Stadt gehen und unüberhörbar zeigen dass wir da sind, dass wir viele sind und dass wir auch in Zukunft Raum in der Stadt einnehmen werden – egal wo und wann.
Mit einer lauten, bunten und kraftvollen Nachttanzdemo werden wir klar machen, dass die Straßen auch unsere Straßen und die Stadt auch unsere Stadt ist, die wir selbstbestimmt gemäß unseren Bedürfnissen gestalten werden.

Am Samstag 16. April wollen wir den Geburtstag mit einem bunten Programm mit Workshops, Vorträgen, Kino, Konzerten und Party fett zelebrieren. Ein Convergence Center mit Pennplätzen, Volxküche und erstem Programm gibt es ab Donnerstag.

Mit der Besetzung des Autonomen Zentrums haben wurde ein längst überfälligen Ort in Köln geschaffen. Wir wollen die Kreativität und Vielfalt der Menschen im AZ raus auf die Straße tragen.
Aber wir wollen auch zeigen, dass wir auch anders können und im Falle einer Räumung diese Kreativität und Vielfalt – und unsere Wut – in unserem Widerstand zum Ausdruck bringen werden. Auch wenn das AZ bis zum 15. April geräumt sein sollte – bleibt der Termin bestehen, wir ändern bloß das Konzept. Dann heisst es: fight back, reclaim the city and squat again!

Also kommt alle zur Nachttanzdemo! Seid laut und kreativ und zeigt, warum das Autonome Zentrum bleiben muss! Bleibt in Köln und feiert mit uns Geburtstag!

Raus zur Nachttanzdemo 15. April 2011 | 18 Uhr | Hbf Köln

rave the streets, reclaim the city, squat and defend
Mehr Infos unter : Mobiseite
oder: Unser Squat